Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 03:44

Racebets

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 763 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 51  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 19:01   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2263
Meine Geschäftsbeziehung mit der Firma Racebets ist mit dem heutigen Tage beendet, da ich heute leider feststellen mußte, dass das Geschäftsgebahren dieses Anbieters für meine Begriffe wenig seriös ist.

Was ist passiert?

Ich habe einem Freund, den ich jetzt ein paar mal mit auf Rennbahnen geschleppt habe, Vorzugsweise in HH, da er dort studiert, er war aber auch schon mehrfach mit anderen Freunden auf der Neuen Bult, zu seinem Geburtstag am 8.8. ein Wettkonto bei Racebets mit Betrag X geschenkt.

Dazu hat er von mir noch einen in Bad Harzburg verteilten Gutschein bekommen, der verspricht "Registrieren Sie sich auf http://www.racebets.com und wir verdoppeln Ihre erste Einzahlung von bis zu 100€". Bitte geben Sie nach der Einzahlung einfach folgenden Bonus-Code in Ihrem Konto ein: XXX"

Gesagt, getan, er war vorhin bei mir um sich anzumelden, funktionierte wunderbar, dann haben wir von meiner Kreditkarte den geschenkten Betrag hochgeladen und dann gab er den Bonuscode an und da war dann zu lesen, dass dieses Konto für jegliche Bonusaktionen gesperrt sei und bei Rückfragen der Service kontaktiert werden solle.

Allein das ist schon mal frech: da registriert sich jemand neu, gibt diesen in Harzburg verteilten Bonuscode an und kriegt dann zu hören, sein Konto sei von jeglichen Bonusaktionen ausgeschlossen. Wie gut, dass in ca. 0,2mm großer Schrift auf dem Gutschein steht, es bestünde kein Rechtsanspruch auf Einlösung des Gutscheins.

Ich habe mich nach dem Live-Support nochmal an den Mailsupport gewandt und dann von einer Mitarbeiterin zu hören bekommen, "Wir haben in unseren Bonusbedingungen, welche Sie in den AGB finden, darauf hingewiesen, dass wir den Bonus unter bestimmten Umständen verwähren (sic!) können. Bei der Registrierung haben Sie die AGB gelesen und in dieser Form akzeptiert."

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: man meldet sich an, nachdem man einen Gutschein bekommen hat, klickt sich durch, akzeptiert die AGBs und will dann seinen Gutschein einlösen und hört dann nur:

VERARSCHT!

Wir müssen Deinen Gutschein nicht einlösen und machen das auch nicht.

Ich habe insgesamt 9 Punkte aus den AGB aufgeführt bekommen, aber weiterhin nicht, warum man nun in genau diesem Fall den Gutschein nicht einlöse. Mag also sein, dass das kein Einzelfall, sondern Standard ist. Keine Ahnung.


Mir langt's auf jeden Fall. Ich falle echt vom Glauben ab und frage mich, ob alles in den Toto wirklich noch was bringt, wenn man SO schäbig von einem Unternehmen, das zu fast 50% dem deutschen Rennsport und den an und in ihm Beteiligten und Beschäftigten gehört, behandelt und vorgeführt wird und ob das, was da so veranstaltet wird, in deren Sinne ist.

Ich werde wohl zu GermanTote wechseln, aber darüber schlafe ich nochmal ne Nacht. Vielleicht wird's auch das erste Mal ein richtiger Buchmacher.


Zuletzt geändert von AMagicman am Mi 17. Aug 2011, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 19:09   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 10:35
Beiträge: 267
das ist sehr ärgerlich und ich hatte schon so ein ähnliches vorkommen bei racebets...

ich bin zwar immer noch kunde dort, aber auch nur deswegen, weil mir bei pferdewetten noch einiges nicht gefällt (letzte formen, kommentare, alte rennvideos etc.).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 05:37   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 05:16
Beiträge: 2254
Magic, ruf doch mal Sebastian Weiss an, der wird dir sicherlich weiterhelfen können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 05:43   
Benutzeravatar
Hi Magic,-

Prob wahrscheinlich Dein Rechnerzugang(IP) und dann noch Deine Kreditkarte;-wäre
Dir vielleicht bei anderem Anbieter auch passiert.


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 06:47   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2263
ellert hat geschrieben:
Hi Magic,-

Prob wahrscheinlich Dein Rechnerzugang(IP) und dann noch Deine Kreditkarte;-wäre
Dir vielleicht bei anderem Anbieter auch passiert.


Was das genaue Problem ist, konnte oder wollte mir niemand sagen. Selbst wenn es das wäre, fände ich das ziemlich frech, mir bei diesem Kleckerbetrag zu unterstellen, dass ich mir da ein zweites Konto aufmache um irgendeinen Bonus abzufegen.

Deswegen habe ich das, was beabsichtigt war, sowohl im Livesupport als auch bei der Mail geschildert, wenn sowas nicht vorgesehen ist, dann ist das eben Pech. Nun eben für beide Seiten. Aber dann kann man mir auch sagen, dass man der Meinung ist, ich würde versuchen zu bescheißen und muss sich nicht nichtssagend hinter einer Textwüste von AGB verstecken.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 06:55   
Benutzeravatar
denke mal,das Die/Derjenige vermutlich strikte Anweisungen bei bestimmten "Anomalitäten" hat :mrgreen: ;-
vermutlich ohne selbst eventuelle EDV technische Gründe zu kennen;-ein kurzer Hinweis auf ggfls.diese
Möglichkeit wäre allerdings schon das Mindeste gewesen,-diesbezüglich volle Zustimmung !


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 07:29   
Rennleitung

Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:12
Beiträge: 339
über allen AGB`s steht das BGB.in AGB`s kann jeder reinschreiben,was er will,wenn der gesetzgeber etwas anderes sagt,sind die AGB`s das papier nicht wert,auf dem sie geschrieben sind.gerichte erklären sie dann für unwirksam,wenn der betrag hoch genug ist,dass es sich lohnt,würde ich mal einen rechtsanwalt fragen.ich hab die erfahrung in anderer sache gemacht,dass u.U. schon ein brief vom anwalt ausreicht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 07:46   
Rennleitung

Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:12
Beiträge: 339
lobenswert fand ich dieser tage oneXtwo.dort hatte ich vor 2 jahren mal ein konto eröffnet,1o euro eingezahlt,verspielt und seitdem stand es unbemerkt bei 46 cent.zum geburtstag neulich haben sie mir überraschend 5o euro draufgetan.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 08:43   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:09
Beiträge: 1696
AMagicman hat geschrieben:

Gesagt, getan, er war vorhin bei mir um sich anzumelden, funktionierte wunderbar, dann haben wir von meiner Kreditkarte den geschenkten Betrag hochgeladen und dann gab er den Bonuscode an und da war dann zu lesen, dass dieses Konto für jegliche Bonusaktionen gesperrt sei und bei Rückfragen der Service kontaktiert werden solle.



is ja quasi verdacht auf geldwäsche :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 17:07   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2263
Ich hab nun doch noch eine Erklärung von Racebets bekommen und es ist in der Tat so, dass man in solchen Fällen wie dem oben geschilderten unterstellt, dass Bestandskunden unter Anmeldung von allen möglichen Leuten aus deren Dunstkreis Neukundenboni abfegen wollen.

Mag ja durchaus möglich sein, trotzdem steh ich jetzt wie ein Trottel da. Wo ich sowas in der Zukunft nicht mehr mache, weiß ich jedenfalls.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 19:01   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 17:44
Beiträge: 494
Wohnort: Neustadt
Aber in der Sport-Welt von heute sind ca. 1 bis 2 Anzeigen von Ihrem Anbieter. 20 % Bonus auf Einzahlungen. Also drauf und retten, was noch zu retten ist.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 06:23   
Benutzeravatar
pferdepaul hat geschrieben:
Aber in der Sport-Welt von heute sind ca. 1 bis 2 Anzeigen von Ihrem Anbieter. 20 % Bonus auf Einzahlungen. Also drauf und retten, was noch zu retten ist.


nun mal langsam@pferdepaul;-bevor ich dies in Anspruch nehmen würde sollten zunächst die Bedingungen abgefragt werden

1'tens Bonus max.in welcher Höhe ?

2'tens Umsatzbedingungen;-3fach umsetzen des Bonusbetrages um eine Auszahlung veranlassen zu dürfen ohne das
der Bonusbetrag verfällt sind fair;-wenn der gesamte Einzahlungsbetrag auch noch 1mal umgesetzt erforderlich ist,-tja das sollte
dann Jeder individuell entscheiden


3'tens für welche Wettarten gelten die Umsatzbedingungen des Bonusbetrages;-wäre sehr interessant zu wissen,-ob der
"Partner des dt.Galopprennsports" auch Totalisatorwetten einbezieht :mrgreen:


erstaunlicherweise habe ich auf der website von racebets diesbezüglich "nischtniche" gefunden,-man legt dort offensichtlich
auf individuelle Anfragen wert,-schon ein wenig erstaunlich :roll:


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 10:46   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 17:44
Beiträge: 494
Wohnort: Neustadt
@ ellert und dann noch
4. Nachweis ihrer Identität, sowie Personalien ab einer Gesamtgewinnsumme von 2300 Euro.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 11:27   
Benutzeravatar
pferdepaul hat geschrieben:
@ ellert und dann noch
4. Nachweis ihrer Identität, sowie Personalien ab einer Gesamtgewinnsumme von 2300 Euro.


ja Ok,-wird ja von allen(den meisten) verlangt.

mittlerweile sind mir die Bedingungen bekannt;-max.500€ Bonus;-Bonusbetrag 5mal umsetzen;-
ausschließlich Buchmacherwetten ;)


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2011, 21:10   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 20:00
Beiträge: 559
hier ein beispiel bei racebets die haben noch 7 im zukunftsrennen und beim direktorium noch neun

und man kann nur 25 euro festkurs wetten die firma ist wirklich ein grosser witz haben null A*** in der hose


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 763 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 51  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010