Aktuelle Zeit: Do 21. Mär 2019, 06:20

Die BGG, das unbekannte Wesen

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 09:32   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 128
"PMU und German Tote sind bereits seit 13 Jahren enge Partner und ermöglichen es den deutschen Wettern, auf französische Rennen zu setzen – in sämtlichen französischen Wettarten und zu denselben Quoten wie im Nachbarland.

Dank der durch diese Zusammenarbeit generierten Einnahmen wird seit Jahren ein erheblicher Beitrag zur Finanzierung und zur Entwicklung des deutschen Pferdesports geleistet. Allein von 2012 bis zu zum heutigen Tag betrugen die Beiträge für den deutschen Rennsport weit mehr als 10 Mio. Euro. Auf 186 Millionen Euro beliefen sich allein im Jahr 2015 die über German Tote abgewickelten
Wetteinsätze bei französischen Rennen."

186 Millionen hat man in Deutschland seit Jahren nicht mehr als Treibstoff des Rennsports wahr genommen. Die Frage ist, wie trägt diese Summe (allein von 2015) zum deutschen Pferdesport bei? Wie geht dieses Geschäftsmodell?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 11:11   
Jockey

Registriert: Do 4. Sep 2014, 08:09
Beiträge: 79
ich weiß es , Ihr Sohn weiß es , Sie wissen es. Was wollen Sie uns sagen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 13:16   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 128
Ich weiß es nicht, aber Sie, wie Sie schreiben. Dann beantworten Sie es einfach, statt sich mit vermutetem Wissen von vemuteten Söhnen zu beschäftigen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 19:52   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 128
"welche HighRoler oder welche Buchmacher in den Wettstar Toto abwetten und in welcher Höhe? Sie wissen aber schon, daß Buchmacher grosse Wetten nicht selber halten, sondern z.B. bei Wettstar abwetten. Risko."

Das glaube ich gern. lieber Insider. Die Frage ist aber, nach welchem Regelwerk das Abwetten geschieht? Und warum bedient sich PMU ausgerechnet der obskuren Wettstar GmbH, um Umsätz in den eigenen französischen Pool zu generieren, wenn diese z.B aus dem Ausland kommen. Wer zahlt dann welche Steuern an wen und in welcher Höhe? Und wer prüft die Bonität dieser Wetter/HighRoler/Buchmacher und die Herkunft der Gelder?

Und wie profitiert der deutsche Rennsport von den 186 Millionen der HighRoler? Das ist die Frage, die am meisten interessiert.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010