DAS GALOPPER-FORUM
http://galopper-forum.de/

BV Versammlung 2016
http://galopper-forum.de/viewtopic.php?f=243&t=5459
Seite 1 von 1

Autor:  thomasd [ Do 11. Aug 2016, 07:13 ]
Betreff des Beitrags:  BV Versammlung 2016

Normalerweise sind Einladungen zur HV ja nicht sonderlich spannend.
Diesmal enthält sie aber eine vorgeschlagene Satzungsänderung.

Die BV beabsichtigt offensichtlich, den "Nachwuchs der Besitzervereinigung" zu etablieren.
Grundsätzlich ja erst einmal keine schlechte Idee, nur:

- Als Konkurrenz zu German Racing Next Generation?
- Wer oder was ist der Nachwuchs? U 50? U 20?
- Und warum muss der Vorsitzende der Nachwuchsorganisation direkt einen Sitz im Vorstand haben, der mit 19 (?) Personen eh schon nicht klein ist?

Die "Jugend" kann/ soll ja gerne im Vorstand vertreten sein. Aber warum per Satzung? Weil keiner der "Älteren" Platz machen möchte?
Genau so gut könnte man einen Antrag stellen, die Frauenquote im Vorstand zu erhöhen. Mit gerade einer Dame sind die Frauen nicht
gerade überrepräsentiert.

Autor:  koch [ Di 16. Aug 2016, 07:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BV Versammlung 2016

Konkurrenz zu GR-NextGeneration?
Das war doch wohl mehr flop als top.
Sicher fühlt sich die BV deshalb bewogen, nun eine neue Nachwuchsorganisation zu gründen.
Zweifellos ist es richtig den Nachwuchs nicht nur zu fördern, sondern auch zu fordern.
Dafür jedoch einen eigenen Verein mit Vorstand und Satzung sowie Sitz und Stimme im Präsidium ins Leben zu rufen und den Regionalverbänden gleichzustellen, halte ich nicht für den richtigen Weg.
1. Die "Jugendlichen" aus den Regionalverbänden herauszuziehen, bedeutet eine Schwächung der RV. Diese werden dann zum "Club der alten Leute".
Wieder Doppelmitgliedschaften zuzulassen, gibt erneut das Durcheinander -
In welchem Verband wird der Beitrag abgerechnet - Jugendverband oder Regionalverband??
2. Ein RV muss nach Satzung mindestens 80 Mitglieder haben.
Woher kommen auf einmal die vielen jungen Leute?
3. Unfair ist es den gestandenen Mitgliedern gegenüber, von denen geschätzt mindestens
2/3 oder gar 3/4 als Besitzer und/oder Züchter richtig investieren (jeder nach seinen Möglichkeiten) und unseren schönen Sport finanzieren.
Diesen wird der Nachwuchsverband bedingungslos gleichgestellt ?!?
Überregionale Angebote oder Maßnahmen für den Nachwuchs, durchaus in der Hand eines speziellen oder neu zuwählenden Vorstandsmitglieds, halte ich für den besseren Weg.
An der Finanzierung könnten die Regionalverbände zusätzlich prozentual beteiligt werden.

Autor:  kassandro [ Di 16. Aug 2016, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BV Versammlung 2016

koch hat geschrieben:
Konkurrenz zu GR-NextGeneration?
Das war doch wohl mehr flop als top.

Flop kann mich nicht sagen, insbesondere wenn man bedenkt wie übel die Leute hier und vor allem im DI-Blog behandelt wurden. Mittlerweile ist es allerdings recht still um die "Next Generation" geworden.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
© 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • http://www.phpbb.com