Aktuelle Zeit: Mi 14. Nov 2018, 14:40

Rennbahn München

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 585 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 39  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: So 22. Mai 2011, 13:27   
Benutzeravatar
wat sind die bekloppt da unten.
Ein Ausgleich 4 und Running Flame steht 14 und die drei Pferde vonre stehen dann fast 1000, 500 und 600, obwohl die auch vorm Zug allesamt chancernreich waren. Ich glaube die Wetter da unten haben zuviel Weißbier intus :lol:


Nach oben
  
 BeitragVerfasst: So 22. Mai 2011, 13:41   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Feb 2011, 14:45
Beiträge: 370
Wohnort: Karlsruhe
2 Euro auf Platz für den Sieger. Und dann diese Quote... Ich schmeiss mich weg


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 16:46   
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2010, 16:34
Beiträge: 3622
Wohnort: Aschaffenburg
Münchner Trainingsgelände vor dem Verkauf?

bei Turf-Times ist ein interessanter Beitrag zu lesen.

In einem internen Gespräch wurde in der vergangenen Woche ein möglicher Verkauf des vereinseigenen Trainingsgeländes in Steinwurfweite der
Rennbahn angedeutet. Die Verhandlungen mit entsprechenden Interessenten sollen schon weit fortgeschritten sein. Im Raum steht ein erheblicher zweistelliger Millionenbetrag, der für die Zukunft des Galopprennsports in Bayern mit einem Schlag ganz andere Perspektiven bringen könnte. Sollte es dazu kommen, ist eine Verlagerung des Trainingszentrums nicht ausgeschlossen.Finanzielle Mittel zur Errichtung einer externen, in der Nähe von Riem gelegenen Anlage wären dann vorhanden.


Gehen die jetzt auch ans Tafelsilber ?

_________________
Anonym darf auftreten, wer tatsächlich ein Nichts ist. (Stanislaw Jerzy Lec)

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 17:38   
Jockey
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:34
Beiträge: 62
Wohnort: RLP/BY
Das Gelände sollte doch schon mal verkauft werden und ein Polozentrum eingerichtet werden Aber irgendwie ist die Sache im Sande verlaufen bzw. das Letzte was ich darüber gehört habe (vor zwei Jahren oder so), war dass die Stadt München über die Nutzung entscheiden wollte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 19:24   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:47
Beiträge: 2219
die Polo-Leute aus Argentina wollte das Gelände wohl nicht, hatten u.a. etliche Bodenproben genommen. Parallel dazu hatten sie sich wohl auch in Wien und Frankreich umgesehen. Was die Stadt München mit dem Grund will erschliesst sich mir nicht, vllt. hatte das vor 2 Jahren ja mit der Bewerbung für die Winterspiele zu tun, die nun aber in Südkorea stattfinden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 19:50   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 10:37
Beiträge: 817
In der Sportwelt vom 1.4.2011 schrieb Herr Dr. Poth im einer Anzeige des Münchener Rennvereins vom Stolz des Vereins auf die eigenen drei hervorragend gepflegten Trainingsbahnen, die sie den dort ansässigen Rennställen anbieten können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 20:30   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 159
für die winterspiele wäre der großteil von schwaiganger draufgegangen.was ja nun gottseidank nix geworden ist.

_________________
Ein Optimist ist ein Mensch,der ein Dutzend Austern bestellt,in der Hoffnung,sie mit der Perle,die er darin findet, bezahlen zu können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 13:56   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 1150
Wohnort: Tief im Süden
Die Polo-Leute wären nur im Innenraum gewesen, ohne Änderung der Trainingsbahn.
So war zumindest der erste Plan, aber die Argentinier waren wohl eine Luftnummer.

Einem externen Trainingszentrum stehe ich sehr skeptisch gegenüber.
Wo will man "in der Nähe" für einen akzeptablen Preis ein entsprechendes Grundstück erhalten?
Und für die Besitzer bedeutet es bei jedem Start Transport > Kosten, obwohl man auf der Heimatbahn läuft.
Damit würde München (für mich) als Trainingsstandort an Qualität verlieren.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 17:18   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 09:47
Beiträge: 2219
mglw. ist die Sanierung der Stallungen aus der Olympiade 1972 teurer als Neubauten ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 13:15   
Jockey

Registriert: Sa 18. Jun 2011, 07:53
Beiträge: 15
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/woh ... -1.1124604


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 13:35   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 159
solche wissen doch schon vorher ob das zum umwandeln kommt oder nicht.nur wie soll ein anderes geeignetes gelände denn finanziert werden wenn der restbetrag erst in 5-10 jahren erfolgt.wieder mit schulden? auser man macht auf der grasbahn außen eine sandbahn dazu, dann muß keiner verladen.
700.000,- in so kurzer zeit auszugeben hut ab meine herren.

_________________
Ein Optimist ist ein Mensch,der ein Dutzend Austern bestellt,in der Hoffnung,sie mit der Perle,die er darin findet, bezahlen zu können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 17:08   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:39
Beiträge: 1922
Askan hat geschrieben:
..700.000,- in so kurzer zeit auszugeben hut ab meine herren.

ja, hübsches Sümmchen.

Wenn auf der Rennbahn trainiert wird, hat man ein riesiges Einsparpotenzial bzgl. der Pflege.

_________________
397 Partner, ich bin dabei!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2011, 14:18   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 7981
Wohnort: münchen
...


Zuletzt geändert von manto am Di 4. Okt 2011, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 2. Aug 2011, 23:54   
Jockey

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 23:25
Beiträge: 13
Wohnort: München
Grundstücksspekulation ist schon richtig . Die Frage ist nur wer alles spekuliert und sich die Taschen voll macht. Das Trainingsgelände
ist 40 ha,sprich 400.000 m². Bei einem momentanen Grundstückspreis von 1000 Euro/m² wären der reele Wert 400 Millionen, sofern das
ganze mal Bauland wird. Aber bei den Beziehungen einiger Spekulanten zum Stadtrat sollte das kein großes Problem darstellen. Im
Übrigen: ein mit Gold beladener Esel übersteigt jede Mauer !
Natürlich wäre der Rennverein schlagartig seine Sorgen los, aber man verschenkt wieder einmal sehr viel von der Substanz. Entscheiden müssen das die Mitglieder.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2011, 07:27   
Rennleitung

Registriert: Di 2. Nov 2010, 05:16
Beiträge: 2254
thomasd hat geschrieben:
Einem externen Trainingszentrum stehe ich sehr skeptisch gegenüber.
Wo will man "in der Nähe" für einen akzeptablen Preis ein entsprechendes Grundstück erhalten?
Und für die Besitzer bedeutet es bei jedem Start Transport > Kosten, obwohl man auf der Heimatbahn läuft.
Damit würde München (für mich) als Trainingsstandort an Qualität verlieren.


Ich glaube die Transportkosten sind nebensächlich, da auch die Trainer die auf einer Rennbahn trainieren, schätzungsweise
80% ihrer Starter trasportieren müßen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 585 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 39  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010