Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 16:12

"Vermarktungsdummköpfe"

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 20:54   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 3081
Wohnort: Oberharz
Herr Vesper wurde als Politiker eingestellt, um endlich bei Politikern die Rückerstattung der Buchmacherabgabe für Pferdewetten zu erreichen. Wie oft soll ich das noch wiederholen? Das macht durchaus Sinn. Vor einigen Monaten stand in der Turftimes, dass Bewegung in die Sache gekommen sei. Hier sollten wir in Ruhe ohne Geschrei abwarten. Es geht um 1,5 Mio € jährlich, eventuell sogar rückwirkend. Wenn Herr Vesper das erreicht, ist er sein Geld wert, andernfalls wird er nicht lange auf dem Posten bleiben. Wozu der Herr Pommer da ist, weiß ich auch nicht. Mit den von Natur aus schwachsinnigen Gutachten muss endlich Schluss sein, ebenso mit Unternehmensberatern und ähnlichen Schnorrern.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 07:24   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:09
Beiträge: 1929
wer weiss,
vielleicht ist die rückerstattugn auch schon weg, wie die rb kohle


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 07:51   
Rennleitung

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:54
Beiträge: 8239
Wohnort: münchen
warum sollte der staat so eine rückerstattung der buchmacherabgaben vornehmen ? ist im renn- wett- und lotteriegesetz nicht vorgesehen. wenn das finanzamt da anfängt, stehen jede menge verbände schlange und faseln was von gleichbehandlung ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 08:59   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 3081
Wohnort: Oberharz
Nun es gab damals intensive Verhandlungen mit Herrn Tiedtke auf Seiten des Direktoriums. Die Resultate wurden als Rettung des Galoppsports gepriesen, bislang aber nur heiße Luft. Auf die Dienste des einflussreichen Herrn vom Gestüt Elsetal hat man damals ganz bewusst verzichtet. Unser Türmchen wütete damals gar gegen den Herrn so wie heute gegen Vesper, Pommer und den ungeheuerlichen Penisbruch.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 08:16   
Rennleitung

Registriert: Do 8. Sep 2011, 12:53
Beiträge: 141
@ Doc Holliday
Zu dem Thema Übertragung/Qualität stimmen deine Angaben leider nicht.
GT (Luiking, Matthiessen) haben die Verträge mit RT1 TV geschlossen. Wenn der Veranstalter nicht mit diesem Unternehmen arbeitet, hat er die Bildproduktion aus eignerer Tasche zu zahlen bzw. bekommt keine Subvention durch GT.
Man hat damals nicht den preiswertesten bzw. besten Anbieter genommen......warum auch immer.

In BB werden die Bilder durch eine anderes Unternehmen produziert. Mit hohem finanziellen Aufwand, z.B. Verlegung von Glasfaserkabel um HD-Produktion zu ermöglichen. Denn nur Bilder in HD werden heutzutage noch von Fernsehsender (ARD, ZDF, SKY, usw) für Übertragungen verwendet.

Die in HD produzierten Bilder werden auf dem German-Racing TV in SD umgewandelt, da die Kosten für eine HD Übertragung via Satellit eingespart werden. Auch das müssen die Veranstalter bezahlen, wenn ihre produzierten Bilder in HD zur Verfügung gestellt werden sollen.

Die heutige Übertragung ist nicht Standard anderen Sportveranstaltungen, aber das wissen die Verantwortlichen (siehe oben) auch.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 12:18   
Rennleitung

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 11:56
Beiträge: 1305
Übertragung ist HD oder in Standard-Qualität ist ein Luxus-Problem. Da gibt es ganz andere Baustellen.

_________________
Besuchte Rennbahnen mit Galopprennen: Baden-Baden, Bremen, Cuxhaven, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen-Horst, Honzrath, Hooksiel, Köln, Krefeld, Mülheim, Neuss, Sonsbeck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 08:21   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:32
Beiträge: 1089
C-Bahn hat geschrieben:
Übertragung ist HD oder in Standard-Qualität ist ein Luxus-Problem. Da gibt es ganz andere Baustellen.


Nein, ist es nicht. Denn daran misst man den Sport in der Welt da draußen. Wenn man mit Bildmaterial, dass stark an die 80er Jahre erinnert, aufläuft - da klatschen alle in den Hände vor lauter Jubel. Und immer und an allen Stellen zu sagen: 'wir hätten andere Baustellen' mag richtig sein, aber hilft nix. Irgendwo mal anfangen wäre viel wert.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 09:44   
Rennleitung

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:29
Beiträge: 347
Die RV via BGG/PMU via Wettstar haben andere Interessen als die Besitzer Vereinigung, also die Züchter und Besitzer. Es ziehen nicht alle an einem Strang.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 10:32   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 3081
Wohnort: Oberharz
Ganz klar, und ich sage das schon seit vielen Jahren, gutes Bildmaterial muss die oberste Priorität haben. Jeder Depp hat heute einen UltraHD-TV, aber es gibt kaum diesbezügliche Inhalte. Hier bietet sich für den Galoppsport die einmalige Chance mit 4K-Videos, also 2160p, zumindest auf YouTube sich als 4K-Sportart in den Vordergrund zu schieben. Momentan haben wir lächerliche 360p-Qualität, die an alte VHS-Zeiten erinnert.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 21:54   
Jockey

Registriert: Fr 30. Jun 2017, 15:44
Beiträge: 75
Der Galopp und der Trabrennsport zeigen bei der Eröffnungsfeier des CHIO-Turniers in Aachen ab 20 Uhr
"Flagge"....
Die Feier wird im WDR Fernsehen live ab 20 Uhr übertragen
.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 22:38   
Rennleitung

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:24
Beiträge: 437
zauni hat geschrieben:
Der Galopp und der Trabrennsport zeigen bei der Eröffnungsfeier des CHIO-Turniers in Aachen ab 20 Uhr
"Flagge"....
Die Feier wird im WDR Fernsehen live ab 20 Uhr übertragen
.



Da sind wir aber mal gespannt.....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010